Museum Burg Brome

Achtung: Aufgrund einer technischen Störung ist das Museum Burg Brome vorübergehend nicht telefonisch oder per Mail erreichbar.

Wenn Sie sich für eine Veranstaltung anmelden möchten, können Sie dies gerne unter Tel. 05371 9459101 oder per E-Mail an Frau Wulfes tun. Und natürlich ist das Burgteam auch weiterhin persönlich für Sie erreichbar: Mo-Sa 14-17 Uhr, So und Feiertage 11-17 Uhr.

Wir informieren Sie umgehend, sobald die Störung behoben ist.

 

Freitag, 16.11., 19 Uhr
Bromer Weinlese: Vampire

mit Balthasar Graf Bucegi
„Die eiserne Jungfrau“: Blutige und melancholische Vampirgeschichten für Erwachsene
Woher er kommt oder wie alt er ist, behandelt der Graf wie sein persönliches Geheimnis. Sein Name weist auf alten rumänischen Adel. Er scheut das Licht des Tages. Seit langem schreibt er, doch erst in den trüben Herbsttagen des Jahres 2014 tritt er mit seinen Geschichten endgültig in die Öffentlichkeit. Vor allem mit Vampiren verbindet ihn eine tiefe Blutsbrüderschaft: Die Fürsten der Nacht sind mehr als nur tödliche Blutsauger oder erotische Verführer. Sie sind oft einsam, melancholisch, zeigen menschliche Gefühle, sie faszinieren die Menschheit seit 3000 Jahren.
Eintritt 6 € zzgl. Getränke

 

Sonntag, 2.12., ab 14 Uhr
Anleuchten: Der Advent ist da

Der Burghof ist festlich geschmückt, Künstler und Handwerker haben ihre Stände aufgebaut, so dass Sie schon am 1. Advent Geschenke erwerben können, die Musik spielt, im Gewölbe werden Lieder gesungen und alte Geschichten gelesen, Bromer Vereine und das Burgteam sorgen für allerhand Leckereien. Gegen halb sechs folgt dann der Höhepunkt: Gemeinsam wird heruntergezählt, und dann strahlt der Tannenbaum des Jahres 2018 in vollem Glanz. Das lässt sich natürlich auch Sankt Nikolaus nicht entgehen!

 

Dienstag, 11.12., 19 Uhr
Trümmer – Gräber – Schlachtfelder: Der Dreißigjährige Krieg aus archäologischer Sicht

Vortrag von Arne Homann M.A.
Kreisarchäologie Gifhorn in Zusammenarbeit mit dem Museums- und Heimatverein Gifhorn (Archäologische Arbeitsgemeinschaft) und den Museen des Landkreises
Eintritt frei/Spenden willkommen

 

Vorschau:
Sonnabend, 6. April 2019, 19 Uhr
Konzert: Wildwuchs – Musik der Spielleute

Mittelalterfolk aus Kirchhain

» Programm II/2018 als PDF-Datei


Gruppen und andere Termine nach Absprache.

Aktuelle Informationen, Preise, Anmeldungen
und Eintrittskarten im Museum Burg Brome
per Telefon (0 58 33) 1820
per E-Mail burg.brome@museen-gifhorn.de

Veranstaltungen in der Burg Brome