Anneliese Leffler
Ehrenamtliche Plattdeutsch-Beauftragte für den Landkreis Gifhorn

Das Niederdeutsche gehört in unsere Region, im ausgehenden Mittelalter war es Sprache der Hanse und damit noch in der Renaissance lingua franca Nordeuropas. Erst mit dem Flüchtlingszustrom nach dem Zweiten Weltkrieg wurde in unserer Region diese Sprache weitgehend vom Hochdeutschen verdrängt. Um ihren Erhalt und ihre Nutzung zu fördern, hat der Landkreis Gifhorn eine ehrenamtlich tätige Plattdeutschbeauftragte berufen, Anneliese Leffler.

Die gebürtige Müdenerin vermittelt schon seit vielen Jahren den Müdener Schulkindern das hiesige ostfälische Platt - mit viel Engagement und beachtlichem Erfolg: Schülerinnen und Schüler waren bei Wettbewerben und Sketche-Nachmittagen mehrfach vorne mit dabei. Inzwischen lernen auch Erwachsene bei ihr Niederdeutsch; es gibt einen monatlich stattfindenden Klöntreff, dazu plattdeutsche Abende oder plattdeutsche Gottesdienste, für die Anneliese Leffler eigens Texte und Lieder in den hiesigen Dialekt überträgt.

Besuchen Sie unsere Veranstaltungen rund um die plattdeutsche Sprache.
Es gibt sowohl Angebote für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche

Zum Terminplaner