Marktstraße 20
29367 Steinhorst

05148.4015

Schulmuseum Steinhorst

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Samstag

14:00 – 16:00 Uhr

Sonn- und Feiertage

11:00 – 17:00 Uhr

  

Eintritt

Erwachsene

3,00€

bis 11 Jahre

frei

12 bis 18 Jahre
Schüler, Studenten mit Ausweis und Sozialpassinhaber

1,50€

Familien (2 Erwachsene plus Kind/er)

7,00€

Personen mit Behindertenausweis und
deren Begleitpersonen wenn Eintrag „B"

frei

Barrierefreiheit

Unsere Museen sind leider nicht barrierefrei. Bei diesbezüglichen Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im jeweiligen Haus.

Kulturcafé am Schulmuseum

Das Kulturcafé ist zu ausgewählten Anlässen geöffnet, vor allem zu Aktionen und Veranstaltungen des Schulmuseums Steinhorst. Schauen Sie dazu bitte auf unsere Veranstaltungsseite. Gern öffnen wir das Café für Gruppen und Feiern nach Absprache, damit verbinden wir ein individuelles Bewirtungs- und Cateringangebot.

Kontakt: 05148 3039 990 oder steinhorst(at)museen-gifhorn.de

 

 

Schulmuseum Steinhorst – Die Gebäude

Das Schulmuseum befindet sich in einem sorgfältig restaurierten Fachwerk-Bauernhaus aus dem späten 17. / frühen 18. Jahrhundert. Zur weitläufigen Hofanlage gehört auch die ehemalige Dorfschmiede von 1822, die heute die Bibliothek des Museums beherbergt. An der Stelle der früheren Scheune steht das Erich-Weniger-Haus, ein architektonisch einfühlsam angepasster Neubau für Sonderausstellungen, Veranstaltungen und Vorträge.

Die Dauerausstellung

Das Museum dokumentiert in seiner Dauerausstellung im Bauernhaus die Entwicklung des Schulwesens von der Antike bis zur Gegenwart. Im Mittelpunkt steht dabei die Schulgeschichte des heutigen Landkreis Gifhorn. Auch die zentralen Kulturtechniken Schreiben, Lesen und Rechnen werden in der Ausstellung beleuchtet. Zahlreiche originale Objekte wie Schreibgeräte, Fibeln und andere Unterrichtsmaterialien veranschaulichen den Wandel der Schule durch die Zeit. Ein Höhepunkt ist das historische Klassenzimmer, das erahnen lässt, wie vor über 100 Jahren unterrichtet wurde.

Die Dauerausstellung ergänzen regelmäßige Veranstaltungen und Sonderausstellungen. Darüber hinaus werden verschiedene museumspädagogische Programme für Schulklassen und Gruppen angeboten.


Zum Veranstaltungskalender

Sammlung

Erfahren Sie mehr über die Ursprünge
und Schwerpunkte der Sammlung.
» Schenkungs-Möglichkeiten

Stories rund ums Schulmuseum